Liebe Freunde der Bohème Sauvage Colonia,

hiermit laden wir allerherzlichst zum

 

Bohème Sauvage Colonia 

DÎNER SUPRÊME No2

 

am Samstag, 14. November 2020 um 19:00 Uhr

 

im wunderschönen Restaurant und Saal des WARTESAALS AM DOM in Köln,

begleitet von einem schillernden Potpourri anregender Amüsements.

 

Hochachtungsvoll,

Else Edelstahl und Charlie Cane

ABENDPROGRAMM

FERKEL JOHNSON

(TBC)

bsch8_conf_ferkel.jpg

Conférencier

HENRY DE WINTER

Die-Reichen-reichen-Henry-de-Winter-foto

Chansonier

DIMITRI FURMANN

bsc_DimitriFurmann2.jpg

Der begnadet fingerflinke

Karikaturist und Schnellzeichner

MADEMOISELLE

PARFAIT DE LA NEIGE

bs_burl_parfaitdelaneige.jpg

Burlesque- und Schönheitstänzerin

NOAH CHORNY

bsc_NoahChorny.jpg

Akrobat & Zauberkünstler

BSC Dinner02_web_m.jpg

AUSSERDEM

Deluxe Zigarrenlounge präsentiert von

PETER HEINRICHS

Ausgewähltes Musikprogramm der Reichs-Rundfunk-Gesellschaft 1925.

MENU

Umrahmt von einem exquisiten 4-GÄNGE-MENÜ „SURPRISE“

mit Auswahl Fleisch, Fisch oder Vegetarisch.

BILLETTS

85 Euro pro Person

inklusive 4-Gänge-Menü, Abendprogramm

<Getränke sind nicht inbegriffen>

ausschließlich Vorverkauf | strikt limitiertes Kontingent

Sofern Sie Billetts der Veranstaltung „BSC Nº26“ (ursprünglich 21. März 2020) anrechnen lassen möchten, wenden Sie sich hierfür bitte vertrauensvoll an Charlie Cane per bohemesauvage@salon-tingel-tangel.de.

Zur Gewährleistung der wichtigen Abstandsregeln stehen für das „Dîner Suprême“ das Restaurant und der große Saal mit einer hiermit verbundenen Gästekapazität von maximal bis zu 150 Personen zur Verfügung.

Für die Veranstaltung gelten unsere AGB sowie die Regelungen der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der aktuell gültigen Fassung.

GARDEROBE


Im Chic der Zwanziger Jahre (+/- 10 Jahre)

Bohémian, Cabaret, Dandy, Decadent, Diva, Gauner, Gigolo, Vaudeville.
Unerwünscht ist ALLES, was der Zeit zwischen 1890 und 1930 ganz offensichtlich nicht angemessen ist!

 

 

 

ADRESSE

Wartesaal am Dom

Johannisstraße 11

direkt zwischen Dom und Hauptbahnhof

50668 Köln

Germany

www.wartesaalamdom.org

 

 

KONTAKT

Charlie Cane direkt erreichbar per elektronischer Post:  bohemesauvage@salon-tingel-tangel.de

 

BILLETTS

VORVERKAUF

für

Bohème Sauvage Colonia

DÎNER SUPRÊME Nº2
14. November 2020

Wichtige Hinweise:
Zur Vermeidung unerfreulicher Missverständnisse möchten wir, in Verbindung mit dem Kauf Ihrer Billetts, allerhöflichst auf die angemessene Berücksichtigung der Bohème Sauvage Kleiderordnung als Voraussetzung für den Einlass hinweisen. Hier finden Sie außerdem unser Manifest
Eine Kostenerstattung für nicht genutzte Billetts ist nicht gewährleistet.

Zudem ist der Gebrauch von Mobiltelefonen und eigenen Bildaufnahmegeräten aller Art untersagt.

Weiteres unter https://www.boheme-sauvage.com/agb

KONTAKT

KÖLN / COLONIA

Vielen Dank! Die Nachricht wurde gesendet.

BSC Dinner02_web_m.jpg