14. November 2020

Wartesaal am Dom

21:30 Uhr

BOHÈME SAUVAGE

COLONIA Nº26

DETAILS

AMUSEMENT

DIVERTISSEMENT

PROGRAMM

Einlass zum Diner ab 19 Uhr

Einlass zur BS ab 21:30 Uhr

Tanz mit dem

Schallplattenunterhalter

FELIX DE VENOSTA

22:15 Uhr

Beginn Casino und Absinthbar

22:30 Uhr

Tanzkurs (15 min)

mit Frl Struck & Herr Wieth

23:20 Uhr

Feierliche Eröffnung

mit FERKEL JOHNSON

23:30 Uhr

Chansonier HENRY DE WINTER im Restaurant

Mitternacht

TBA

Burlesker Schönheitstanz

00:20 Uhr

DIE GLÜHWÜRMCHEN

Liveband

01:45 Uhr

Chansonier HENRY DE WINTER im Restaurant

02:15 Uhr

TBA

Burlesker Schönheitstanz

TANZ ! TANZ ! TANZ!

Ende gegen 4:30 Uhr

BSC26_Flyer_a_web_l.jpg

ADRESSE

 

Wartesaal am Dom

Johannisstraße 11

Köln

(Direkt am Hauptbahnhof)

SALON TINGEL TANGEL

MANUFAKTUR 

PRÄSENTIERT

 

Liebe Freunde der „Bohème Sauvage Colonia“!

 

Angesichts der aktuellen Situation, ist die Bohème Sauvage Colonia Nº26 (von ursprünglich 21. März, Ersatztermin 13. Juni) nunmehr hoffnungsvoll offiziell auf

 

Samstag, 14. November 2020

 

verschoben. Ihre bereits erworbenen Billetts sind automatisch für den neuen Veranstaltungstermin gültig, so daß Ihrerseits kein weiterer Handlungsbedarf besteht.

 

An dieser Stelle unser ausdrücklicher Dank an alle Gäste, die uns in Zeiten außergewöhnlich widriger Umstände optimistisch die Treue halten.

 

Über unseren Ticketpartner PAYLOGIC bieten wir Ihnen folgende Optionen an:

1. Unterstützen Sie uns und SPENDEN Sie Ihr Billett!

2. Erhalten Sie einen GUTSCHEIN.

3. Erhalten SIe eine ERSTATTUNG.

 

 

Wir wünschen gute Gesundheit!

Ihre Else Edelstahl & Charlie Cane

KONTAKT

KÖLN / COLONIA

Liveband

DIE GLÜHWÜRMCHEN

www.die-gluehwuermchen.info

Burlesker Schönheitstanz

 

TBA

Chansonier

HENRY DE WINTER - TBC

www.henry-de-winter.de

Conférencier

FERKEL JOHNSON - TBC

www.ferkeljohnson.com

GASTGEBERIN

ELSE EDELSTAHL

Sie ist die Gastgeberin, Initiatorin und erste Dame des Hauses der Bohème Sauvage.

GASTGEBER

CHARLIE CANE

Else's Partner in crime ist dieser berühmt- berüchte Herr von Welt!

SCHALLPLATTENUNTERHALTER

FELIX DE VENOSTA

Dieser Halunke sorgt bis in die frühen Morgenstunden für heiße Sohlen. Kredenzt werden Parkettfeger der 20er bis 40er Jahre, Charleston, Tango, Gipsy, Klezmer, Russian Folk und natürlich Swing.

CASINO

BLACK JACK, ROULETTE UND POKER

Am Einlass haben Sie 50 Millionen Reichsmark erhalten, die Sie bei der Bank in Jetons umtauschen können.  Gesellen Sie sich an einen der Spieltische und fordern Sie Ihr Glück heraus.

TANZKURS

CHARLESTON

Zu Beginn des Abends haben Sie die Möglichkeit in einem etwa viertelstündigen Tanzkurs die wichtigsten Grundschritte des Foxtrotts zu erlernen, so daß Sie fortan für das Parkett gewappnet sind.

ABSINTH

DIE

ABSINTHBAR

Sollte Fortuna Ihnen im Spielsalon gewogen gewesen sein, so können Sie sich bereist für 150 Millionen Reichsmark von La fée verte zu einem Absinth verführen lassen!

FOTOATELIER

STUDIO SPLENDID

In seinem Atelier für Lichtbilder wird Herr Horatiu Sava Sie mit modernster Technik in bester Pose für die Ewigkeit ablichten.

Die Bilder werden Ihnen nach Zahlung und Fertigstellung zugesandt und in unserer Galerie, als auch hier einsehbar sein: studiosplendid.de.

BAUCHLADENFRÄULEIN

MARGARETHE MAUSWEH

Bei ihr erhalten Sie alles, von dem Sie bisher noch gar nicht wussten, daß Sie es plötzlich dringenst benötigen würden. Zigarettenspitzen, Perlenketten, Einstecktücher und sogar das neuste Gummiwarenmodel: Fromm's Trocken.

LICHTBILDKÜNSTLER

HEINRICH V. SCHIMMER

Scheuen Sie nicht, sich von Herrn Schimmer in aller Pracht für die Ewigkeit ablichten zu lassen. Die Bilder des Abends werden schnellstmöglich in der Bildergalerie, sowie im sogenannten sozialen Netzwerk zu sehen sein.

 

BILLETTS

VORVERKAUF

für BOHÈME SAUVAGE Colonia Nº26
14. November 2020

(vormals 13. Juni, bzw. 21. März)


Das exklusive 3-Gänge-Menu ab 19 Uhr im Restaurant des Wartesaals ist leider bereits ausverkauft.

Wichtige Hinweise:
Zur Vermeidung unerfreulicher Missverständnisse möchten wir, in Verbindung mit dem Kauf Ihrer Billetts, allerhöflichst auf die angemessene Berücksichtigung der Bohème Sauvage Kleiderordnung als Voraussetzung für den Einlass hinweisen. Hier finden Sie außerdem unser Manifest.

Eine Kostenerstattung für nicht genutzte Billetts ist nicht gewährleistet.

Zudem ist der Gebrauch von Mobiltelefonen und eigenen Bildaufnahmegeräten aller Art untersagt.

Weiteres unter https://www.boheme-sauvage.com/agb

ABENDKASSE

Sofern nicht vorher ausverkauft ist, sind Billetts zu je 35 Euro
an der Abendkasse erhältlich, so lange der Vorrat reicht.

 

BOHÈME SAUVAGE ist eine Veranstaltung von

ELSE EDELSTAHL

und

Edelstahl Events & Productions GmbH

copyright © 2006-2020 by Else Edelstahl

Impressum

AGB

Datenschutzerklärung

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß YouTube Icon
Lichtbildkünstler

Heinrich v. Schimmer (Foto: Benjamin Brocks)