BOHÈME SAUVAGE BERLIN Nº100

24. November 2018

Ballhaus Berlin

A U S V E R K A U F T

PROGRAMM

ab 21 Uhr

Einlass

Tanz mit den

Schallplattenunterhaltern

FELIX DE VENOSTA

und DR. HIRSCHFELD

22:00 Uhr

Beginn Casino und Absinthbar

22:30 Uhr

Tanzshow und Tanzkurs

CHARLESTON

23:35

Feierliche Eröffnung mit 

ERNA PACHULKE

23:30 Uhr

MARTINI CHERRY

Burlesker Schönheitstanz

Mitternacht

HARALD HERTEL'S

JASS TIGERS

Liveband

1:30 Uhr

MARTINI CHERRY

Burlesker Schönheitstanz

Ende gegen 4 Uhr

FILM

Filmischer Rückblick

BOHÈME SAUVAGE

Berlin Nº95

3. März 2018

Ballhaus Berlin

bs_film_bs95.png

ADRESSE

Ballhaus Berlin

Chausseestr. 102

Berlin-Mitte

BILLETTS

KLEIDERORDNUNG

KOSTÜMVERLEIH

HANDYVERBOT

PRESSEINFO

Details

AMUSEMENT & DIVERTISSEMENT

ETABLISSEMENT

 

 

 

Ballhaus

 

Erbaut: 1905

Besonderheit: Tischtelefone (statt Tinder)

 

Das Ballhaus Berlin ist einmalig in seiner Art als Berliner Tanzlokal mit alter Tradition.

Schon seit Beginn der 1920er Jahre ist die Chausseestraße in Berlin-Mitte eine Vergnügungsmeile mit diversen Tanzpalästen. Aus dem Bürgerlokal “Zum Alten Baden“ mit großem Kaffeegarten wurden 1911 “Schwantkes Festsäle“ und später der “Chaussee-Palast“.

 

Das Ballhaus Berlin ist der einzige Tanzpalast, der noch aus dieser Zeit in der Chausseestraße erhalten geblieben ist.

Gästekapazität zur Bohème Sauvage: 400

LIVEMUSIK

 

 

 

HARALD HERTEL'S JASS TIGERS

Harald Hertel hat seinen Traum wahr werden lassen: Er gründete eine Band, die authentischen 20er-Jahre Jazz spielt, ohne eine Altherrenband zu sein!

Hot Jazz vom Allerfeinsten, gespielt von hervorragenden Berliner Vollblutmusikern. 

King Olivers Dixie Syncopators und Tiny Parhams Musicians sind u. a. Inspiration, ebenso die State Street Ramblers und Clarence Williams' Blue Five.

 

Das Repertoire ist vergleichsweise ausgefallen - und bei den Jazz Tigers kommen die Verses wieder zu Ehren. Diese junge Band sorgte bereits auf diversen Berliner Hot Jazz Festivals für Furore, schon allein durch ihre Marschfähigkeit.

 

Der Spirit des „New Orleans Jazz in Chicago“ bzw. des Black Harlem Small Group Jazz der 20er ist auf jeden Fall hör- und sichtbar. Der Drive der Band animiert zum Tanz und ihre Optik hat großen Unterhaltungswert für die Zuschauer. Es kann Charleston, Shag, Balboa, Blues, Schieber Fox und Quickstep getanzt werden. 

 

Petros Tzekos - Waschbrett/Percussion

Stefan Palke - F-Tuba oder Sousaphon

Julian Gretschel - Posaune

Helmut Mayer - Klarinette/Sopransaxophon

Harald Hertel - Gesang/Gitarrenbanjo/Kazoo

BURLESKER SCHÖNHEITSTANZ

 

 

 

MARTINI CHERRY (Martinique)

 

 

Details folgen...

CONFÉRENCIER

 

 

 

 

ERNA PACHULKE

 

Durch die Nacht begleiten wird Sie heute unsere echte Berliner Pflanze Fräulein Erna Aloisia Pachulke als Ihre Conférencière. Sie ist zur einen Hälfte Berlinerin - mit entsprechender Schnauze und allem drum und dran - und zur anderen Hälfte eine echte Südstaatenamerikanerin. Ihre Kindheit ist geprägt durch ein ständiges Hin und Her zwischen Berlin und North Carolina, weshalb sie bis heute zuweilen Züge einer gespaltenen Persönlichkeit zeigt. Aber keine Sorge - im schlimmsten Fall können Sie sie als ihre eigene Simultanübersetzerin beobachten, was Ihnen größtes Vergnügen bereiten dürfte...

GASTGEBERIN

ELSE EDELSTAHL

Sie ist die Gastgeberin, Initiatorin und erste Dame des Hauses der Bohème Sauvage.

CASINO

BLACK JACK, ROULETTE, POKER

Am Einlass haben Sie 50 Millionen Reichsmark erhalten, die Sie bei der Bank in Jetons umtauschen können.  Gesellen Sie sich an einen der Spieltische und fordern Sie Ihr Glück heraus.

FILMKÜNSTLER

HENDRIK SCHNELLER

In der Filmgalerie können Sie seine früheren Werke bestaunen.

OBACHT! Sollten Sie unter keinen Umständen im neusten Streifen gesehen werden wollen, so vermeiden Sie möglichst seine Nähe. oder weisen ihn darauf hin. 

SCHALLPLATTENUNTERHALTER

FELIX DE VENOSTA & Dr. HIRSCHFELD

 

Diese beiden Halunken sorgen bis in die frühen Morgenstunden für heiße Sohlen. Kredenzt werden Parkettfeger der 20er bis 40er Jahre, Charleston, Tango, Gipsy, Klezmer, Russian Folk und natürlich Swing.

ABSINTH

ABSINTHBAR & LA FÈE VERTE

Sollte Fortuna Ihnen im Spielsalon gewogen gewesen sein, so können Sie sich bereist für 150 Millionen Reichsmark von La fée verte zu einem Absinth verführen lassen!

EINFÜHTUNGSTANZKURS

CHARLESTON

Zu Beginn des Abends haben Sie die Möglichkeit in einem etwa viertelstündigen Tanzkurs die wichtigsten Schritte des Charleston oder eines anderen aktuellen Modetanzes zu erlernen, so daß Sie fortan für das Parkett gewappnet sind.

BAUCHLADENFRÄULEIN

VIOLETTA VON PRESSBURG

Bei ihr erhalten Sie alles, von dem Sie bisher noch gar nicht wussten, daß Sie es plötzlich dringenst benötigen würden. Zigarettenspitzen, Perlenketten, Einstecktücher und sogar das neuste Gummiwarenmodel: Fromm's Trocken.

LICHTBILDKÜNSTLER

MAREN MICHAELIS

Scheuen Sie nicht, sich von Fräulein Michaelis in aller Pracht für die Ewigkeit ablichten zu lassen. Die Bilder des Abends werden schnellstmöglich in der Bildergalerie, sowie in einem sogenannten sozialen Netzwerk zu sehen sein.

BOHÈME SAUVAGE ist eine Veranstaltung von

ELSE EDELSTAHL

und

Edelstahl Events & Productions GmbH

copyright © 2006-2020 by Else Edelstahl

Impressum

AGB

Datenschutzerklärung

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Vimeo Icon
  • Weiß YouTube Icon