top of page

16. MÄRZ 2024

21 UHR

 

BALLHAUS WEDDING

WRIEZENER STR. 6

BERLIN

BOHÈME SAUVAGE
BERLIN Nº126

SOIRÉE SENSUELLE

BS_SoireeSensuelle web1.jpg

"SOIRÈE SENSUELLE"

thematisiert die sinnlich erotische Seite der Zwanziger Jahre!

DIVERTISSEMENT & AMUSEMENT 

Seien Sie bereit und lassen Sie sich überraschen!

 Das Tanzparkett wird durch unseren vorzüglichen Schallplattenunterhalter, Dr. Hirschfeld, bespielt und freut sich auf Ihre tanzlüsternen Füße.

Wir halten verschiedene Bereiche und Programmpunkte für Sie bereit.

 Unter anderem:

• Ein Ort, an dem Sie Ihre Sünden beichten können •

• Sinnliche Massagen unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche •

(Termincoupon zu je 30€ für 20 Minuten)

• Ein Spiel, in dem Sie - sofern Sie möchten - unsittliche Geheimnisse offenbaren können oder sich gar zu pikanten Handlungen animieren lassen •

• Livemusik mit Marta Karta und Klavierbegleitung •

• Tanz Darbietung mit Lola la Tease •

• Ein fruchtiges Nackt-Buffet um Mitternacht •

• Schnellzeichnungen mit Frl. Rue •

 und

• Das "Kuss oder Kompliment Roulette" •

Machen Sie sich weiter unten gerne bereits vorab mit den Regeln vertraut.

 

 

  

ETIKETTE

Bei jeglichen Unternehmungen und Annäherungen ist das gegenseitige Einverständnis obligatorisch. Dabei sollten Sie jedoch unbedingt vorab die jeweilige Zustimmung sicher stellen durch: "Darf ich ...?", "Wäre es Ihnen genehm, wenn ich ... " usw. "Ich bin mir nicht sicher ..." oder ein höfliches Zögern sind stets als "Nein" zu interpretieren.

  

 

 

KLEIDERORNUNG

Obwohl es eigentlich unpassend ist hier von "Ordnung" zu sprechen, möchten wir Ihnen einige Anregungen geben. Grundsätzlich gilt natürlich, wie stets, eine Garderobe im Stil der Zwanziger Jahre. Dieses Mal jedoch mit dem Zusatz: Weniger ist mehr! Sie dürfen leicht bekleidet, in Negligés und in seidenen, reich bestickten Morgenmänteln, Cocon Coats und Pantinen erscheinen.

Übrigens: "Negligé" aus dem Lateinischen neglegere - missachten, vernachlässigen‘. Französisch zu Deutsch - „das nachlässige [Kleid]“ - bezeichnete ursprünglich Hauskleidung, wie z.B. Morgenmantel, Nachthemd oder Pyjama, wogegen heute darunter elegante oder erotische Reizwäsche verstanden wird.

Aber auch Ihre „übliche“ Bohème Sauvage Garderobe wird wohlwollend den Einlass passieren.

Im Zweifelsfall vereinbaren Sie noch schnell einen Termin bei Frl. Mausweh in unserem hauseigenen Kostümverleih Le Boudoir.

 

 

 

DAS "KUSS ODER KOMPLIMENT ROULETTE"

Am Einlass erhalten Sie einen „KUSS“ oder „KOMPLIMENT“ Jeton.

Diesen können Sie am Roulette einsetzen.

Wenn Sie gewinnen, können Sie weiterspielen oder versuchen Ihre Jetons bei anderen Gästen in Küsse oder Komplimente einzutauschen.

Wenn Sie verlieren, können Sie versuchen durch Küsse oder Komplimente an andere Gäste, neue Jetons zu verdienen.

Ein Kuss findet stets an der von Ihnen gewünschten Stelle statt.

Klassisch ist der Handkuss. Steigerungen sind Wange, Hals, Mund, etc. Sie haben die Wahl!

Ein Kompliment sollte stets ernst gemeint sein und von Herzen kommen.

Wenn Ihrem Gegenüber das Kompliment missfällt, können Sie nicht erwarten dafür mit einem Jeton belohnt zu werden. Vielleicht bekommen Sie eine zweite Chance?

Sollten Sie sich nicht dem Glücksspiel hingeben wollen, können Sie Ihren Jeton auch außerhalb des Roulettes gegen einen Kuss oder ein Kompliment an einen anderen Gast „verkaufen“, sofern dieser daran Interesse hat.

DAMENGARDEROBE

INSPIRATIONEN

HERRENGARDEROBE

INSPIRATIONEN